Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

Collage Energieberufe Fotolia 164940474

Energieberuf: Ingenieur/in Fachrichtung Versorgungstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Versorgungstechnik

Das Einsatzgebiet von Ingenieuren/innen der der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Energie - und Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Versorgungstechnik ist breit angelegt und deckt die Planung, Ausschreibung und Installation verschiedenster Einrichtungen der Energie- und Gebäudetechnik bzw. Versorgungstechnik ab. Neben der Betreuung der Anlagentechnik umfasst das Aufgabengebiet auch die Projektleitung und Koordination unter baulichen, fachlichen und personellen Aspekten.

Ingenieur/in Fachrichtung Versorgungstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Versorgungstechnik

Aufgaben

  • Übernahme von Koordinierungsaufgaben in baulicher, fachlicher und personeller Hinsicht
  • Erstellung baufachlicher Unterlagen auch zu übergeordneten Themen (u. a. Dokumentation, Brandschutz etc.) und Beratung von Mitarbeiter/ innen
  • Übernahme der Projektsachbearbeitung im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Fachtechnische Überwachung freiberuflich Tätiger in Bezug auf die Termin- und Kostentreue, Qualitätssicherung und Projektziele
  • Verantwortungsübernahme für baufachliche Abstimmung mit dem Auftraggeber, den genehmigenden Stellen und den Prüf - / Sachverständigen
  • Prüfung und Bewertung von Planungs - und Ausschreibungsunterlagen
  • Aufstellung von Leistungsübersichten zu Verträgen bzw. Nachträgen
  • Prüfung der Angebote und Rechnungen von freiberuflichen Mitarbeitern sowie der bauausführenden Firmen


Anforderungen

  • abgeschlossenes Fachhochschul - oder Bachelorstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Versorgungstechnik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • selbstständiges Arbeiten, Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Auftraggebern und Auftragnehmern
  • Fähigkeit zur fachübergreifenden Zusammenarbeit
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Empathie
  • souveränes Auftreten und überzeugende Ausdrucks - und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Durchführung von Auslandsdienstreisen ggf. erforderlich
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • mehrjährige Berufserfahrung i.d.R. wünschenswert

Aktuell befinden sich 308 Energieberufe und Profile in der Datenbank

Suchergebnisse auf energieberufe.de

Beruf Tätigkeitsbereich