Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Thailand

07.05.2018 - 11.05.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Bangkok
 
 Bangkok
Thailand

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-96
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Gewerbe, Hersteller


Infos zur Veranstaltung
Vom 07.-11.05.2018 organisiert die RENAC AG gemeinsam mit der Deutsch-Thailändischen Handelskammer eine AHK-Geschäftsreise zu Energieefizienz in der Industrie mit Fokus auf Energiemanagement in Thailand. Auf der Fachkonferenz am 07.05.2018 in Bangkok haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der energieeffizienten Anwendungen im industriellen Bereich und Energiemanagement dem thailändischen Fachpublikum zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten thailändischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Thailand ist, als Exportnation, eng mit der Weltwirtschaft verflochten und wird als führender regionaler Produktionshub in ASEAN gesehen. Deutschland spielt als Handelspartner eine besondere Rolle in den Bereichen Maschinen und Medizintechnik sowie in der Automobilindustrie, zunehmend aber auch im Bereich „Green Technologies“. Zu den Stärken als Investitionsstandort zählt vor allem die gut ausgeprägte industrielle Basis in zahlreichen Sektoren, wie etwa in den Bereichen Kfz und Elektrotechnik, sowie die gut ausgebaute Infrastruktur als Grundlage und Gerüst eines modernen Industrie- und Dienstleistungslandes.Thailand hat sich vor dem Hintergrund eines langfristig weiter steigenden Energiebedarfs, dem Thema “Energieeffizienz” verschrieben und treibt hierbei die Umsetzung von verschiedenen energieeffizienten Maßnahmen voran. Der aktuelle Energy Efficiency Plan 2015 (EEP 2-15) gibt eine Senkung der Enegieintensität bis 2036 um 30% gegenüber dem Basisjahr 2010 vor

Kosten

Die Teilnahme wird für klein- und mittelständische Unternehmen vom BMWi gefördert und unterliegt den De-Minimis Bestimmungen der EU. Sie tragen lediglich die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie einen von der Unternehmensgröße abhängigen Eigenbetrag.

Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-96
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download