Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Rechtskonforme Verbrauchsermittlung und Rechnungsstellung in der Energiewirtschaft

03.05.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Dorint Hotel an den Westfalenhallen Dortmund
Lindenstraße 88
44137 Dortmund
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.710 46 87-444
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

, Vertriebsleiter


Infos zur Veranstaltung
Verbrauchsermittlung und Rechnungsstellung rücken immer stärker in den Fokus der Energieversorger. Zum einen sind die rechtlichen Grundlagen komplex: Eichrecht, EnWG, Gas/StromGVV und Preisangabenverordnung müssen berücksichtigt werden. Zum anderen häufen sich Nachfragen und Widersprüche der Kunden bis hin zur Zahlungsverweigerung. Auf diesem Informationstag erläutern Rechts- und Fachreferenten des BDEW und aus EVU die Grundlagen für eine rechtswirksame und gerichtlich durchsetzbare Strom- und Gasrechnung. Die Teilnehmer erfahren, welche Rechtsfolgen und ggf. Haftungsfragen sich aus Fehlern bei der Messung sowie der Abrechnung ergeben und wie diese korrigiert werden können.

Weitere Themen sind die Zusammenarbeit mit Netzbetreibern und die Beschaffung von Vergleichsdaten sowie die Plausibilisierung der Werte. Außerdem wird anhand von Beispielen der erfolgreiche Umgang mit typischen Widersprüchen von Kunden gegen die Abrechnung gezeigt, zum Beispiel bei angeblich unvollständigen oder falschen Rechnungen. Darüber hinaus gibt es Praxistipps zur Minimierung des Arbeitsaufwandes von Kundenreklamationen. Nutzen Sie diesen Informationstag, um sich über die aktuellen Rechtsgrundlagen zu informieren, praxisgerechte Lösungen für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen zu erfahren und sich mit Referenten und Kollegen auszutauschen.


Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschl. digitaler Tagungsunterlagen, Mittagessen,
Pausengetränken, zzgl. MwSt.).
Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn
100 % des Teilnahmebeitrags.

Anmeldung

Tel.:0 69.710 46 87-444
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download