Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Erfahrungsaustausch TV-V

12.06.2018 - 13.06.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Koblenz-Kongress — Rhein-Mosel-Halle
Julius-Wegeler-Straße 4
56068 Koblenz
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30/ 28 44 94-182
Telefax:0 30/ 28 44 94-29182
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Versorger


Infos zur Veranstaltung
In diesem Jahr steht wieder eine Tarifrunde im öffentlichen Dienst an. Die Verhandlungen werden voraussichtlich Ende Februar 2018 beginnen – mit dem Abschluss wird Mitte April gerechnet. Die Tarifparteien stellen Ihnen in bewährter Weise die Ergebnisse der Verhandlungen vor und diskutieren mit Ihnen die damit verbundenen Auswirkungen auf den TV-V und deren Umsetzung in der Praxis. Auf Grundlage der aktuellen Rechtsprechung berichten die Referenten aus der täglichen Praxis, um Ihnen eine sichere und zutreffende Anwendung des TV-V zu ermöglichen.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Thema Digitalisierung. Die gesamte Arbeitswelt ist im Umbruch begriffen. Arbeitsabläufe werden digital und damit effizienter. Dadurch ändert sich das Anforderungsprofil vieler Mitarbeiter, was häufig als Bedrohung empfunden wird. Außerdem wirft die Digitalisierung zahlreiche rechtliche Fragen für Personaler und Betriebsräte auf: Darf ich Bewerber googeln? Wie regelt man die private Nutzung von E-Mails und Internet rechtssicher? Erhalten Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen und erfahren Sie, wie andere Unternehmen mit den Herausforderungen der Digitalisierung umgehen.

Weitere Themen sind das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM), das auch eine immer wichtigere Rolle spielt, sowie der bewährte Tagesordnungspunkt: Aktuelles zur Zusatzversorgung.

Warum sich die Veranstaltung für Sie lohnt:
  • Sie erfahren aus erster Hand die Ergebnisse der Tarifverhandlung 2018 und wenden diese in Ihrem Unternehmen sicher an.
  • Sie bringen sich auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung und vermeiden so juristische Fallstricke.
  • Sie nehmen Best Practice Beispiele anderer Unternehmen mit (z.B. BGM und Digitalisierung) und gewinnen so mehr Sicherheit für die Umsetzung in Ihrer eigenen Unternehmenspraxis.
  • Sie erhalten Antworten auf Ihre individuellen Fragen beim Austausch mit unseren Experten auf unserem Infomarkt.


Kosten

€ 1.290,– zzgl. MwSt.
Eingeschlossene Leistungen: Digitale Tagungsunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen an beiden Tagen, Abendessen und Abendprogramm am 1. Tag, Getränke und Pausenbewirtung.

Anmeldung

Tel.:0 30/ 28 44 94-182
Telefax:0 30/ 28 44 94-29182
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download