Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Energieberater im Mittelstand - Zusatzqualifikation für die BAFA-Zulassung als Energieberater (Block 6/6)

05.06.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

EW Medien und Kongresse GmbH
Reinhardtstr.  32
10117 Berlin
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:030.28 44 94 - 172
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

, Versorger, Vertriebsleiter


Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Die jüngste Änderung der Richtlinie zur „Förderung von Energieberatung im Mittelstand“ kann für Energieversorger (EVU)mit Energiedienstleistungen positive Effekte haben. Die Zulassungsbeschränkungen für die Energieberatung wurden gelockert. Seit dem 1. Dezember 2017 werden nun auch Mitarbeiter aus EVU beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrförderung (BAFA) als Energieerater anerkannt und die Förderprogramme dürfen genutz werden. Bevor EVU ihren Kunden die Dienstleistung „Energieberatung“ mit staatlicher Förderung anbieten können, müssen allerdings die jeweiligen Mitarbeiter mit bestimmten Voraussetzungen beim BAFA registriert sein. Diese sind:
  • ein anerkannter Hochschul- oder Meisterabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung
  • Erwerb einer Zusatzqualifikation für Energieberatung im gewerblichen Bereich
  • drei Jahre hauptberufliche Tätigkeit mit Praxisbezug zur betrieblichen Energieberatung
  • gültige Haftpflichtversicherung, die Energieberatungsleistungen einschließt

Die Zusatzqualifikation ist vom BAFA genau vorgegeben und in einem Fortbildungskatalog festgeschrieben. Die Inhalte sind in sechs Themenblöcke aufgeteilt, die zusammen die geforderte Unterrichtszeit von 80 Unterrichtseinheiten ergeben. Die Fortbildung ist fachbezogen im Bereich der gewerblichen Energieberatung und spiegelt den aktuellen Stand der Technik wider.
Die Qualifikation bezieht sich inhaltlich auf den Bereich der Nicht-Wohngebäude (NWG) und im Jahr 2018 ist hierfür noch keine Abschlussprüfung erforderlich.

Die 6 Themenblöcke spiegeln sich in diesen 6 Seminaren des Lehrgangs "Energieberater im Mittelstand" wider:

Block 1: Allgemeine rechtliche Grundlagen & Energieberatung nach DIN EN 16247
Block 2: Gebäudehülle im Neubau und Bestand
Block 3: Anlagentechnik/Querschnittstechnologien
Block 4: Erneuerbare Energien
Block 5: Wirtschaftlichkeit
Block 6: Umsetzungsbegleitung

5 gute Gründe, diesen Lehrgang zu besuchen:
  • Nutzen Sie die Änderungen als Chance zur Kundenbindung
  • Positionieren Sie sich gegenüber Energieberatungsunternehmen
  • Stärken Sie Ihre Dienstleistungen für KMU
  • BAFA-zertifizierter Energieeffizienz-Berater werden und Förderprogramme nutzen können
  • Der Energieberaterkreis wird erweitert – lassen Sie Ihr Stadtwerk mit eigenen Beratern, Teil davon werden



Kosten

€ 990,-

Anmeldung

Tel.:030.28 44 94 - 172
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download