Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Trinkwasserversorgung

25.06.2019 - 26.06.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Mercure Hotel Frankfurt Eschborn
Helfmann-Park 1
 Eschborn
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30/28 44 94-180
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Energieversorgungsunternehmen


Infos zur Veranstaltung

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

  • Lernen Sie die Rahmenbedingungen der öffentlichen Wasserversorgung kennen
  • Verstehen die Zusammenhänge von Wassergewinnung und -aufbereitung
  • Lernen Sie die technischen Vorgänge von Trinkwasserverteilung, -installationen und Kundenanlagen kennen
  • Arbeiten Sie mit Technikern kompetent zusammen und verstehen Sie die Bedeutungen hinter den Fachbegriffen
  • Kommen Sie in den Austausch zu aktuellen Themen wie Gewässerschutz


Ziel | Inhalte
Kaufl eute in der Trinkwasserversorgung müssen in ihrem Arbeitsalltag bereichsübergreifende Gespräche mit Technikern, Fremdfirmen und Kunden führen. Um reibungslos und fundiert argumentieren zu können, sind Kenntnisse der technischen Betriebsabläufe und typische Fachbegriffe von großer Bedeutung.


In diesem Seminar erläutern Ihnen unsere Fachleute, wie Trinkwasser gewonnen, aufbereitet, verteilt und verwendet wird – von der Wasserförderung im Wasserwerk bis zum Zapfhahn des Kunden. Außerdem werden Sie über die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie das technische Regelwerk für die öffentliche Trinkwasserversorgung informiert. Abgerundet wird der umfassende Überblick durch das Thema Gewässerschutz und einen „virtuellen Rundgang“ in der Kundenanlage.

Ziel ist es, Nicht Technikern technisches Praxiswissen für den Büroalltag zu vermitteln. So können Anforderungen, Abläufe und Kosten im eigenen Unternehmen besser eingeordnet und bewertet werden – die ideale Basis, um Anfragen noch einfacher, schneller und professioneller zu bearbeiten.



Kosten

€ 1.250,- (zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0 30/28 44 94-180
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download