Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

Collage Energieberufe Fotolia 164940474

Energieberuf: Abseiltechniker / Industriekletterer (m/w) für Windenergieanlagen

Abseiltechniker/-innen und Industriekletterer/-kletterinnen arbeiten in großen Höhen oder an schwer zugänglichen Stellen. Arbeitgeber in der Energiewirtschaft sind Unternehmen, die Höhenarbeiten ohne Gerüste anbieten. In der Windbranche führen sie beispielsweise Montagen und Wartungen an Windenergieanlagen durch.

Abseiltechniker / Industriekletterer (m/w) für Windenergieanlagen

Aufgaben

  • Inspektion, Wartung und Reparatur von Rotorblättern
  • Montage- und Servicearbeiten für Windenergieanlagen (optional)


Anforderungen

notwendige Zertifikate und Untersuchungen:

  • FISAT Level 3 oder ggf. FISAT Level 2 seit mind. 1 Jahr (SZT L2 / L3)
  • Höhentauglichkeit G41
  • Tragen von Atemschutzgeräten G26.2
  • Führerscheinklasse BE
  • Erste Hilfe
  • EUP (Elektrotechnisch unterwiesene Person) oder ggf. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Sicheres Arbeiten und Retten an hochgelegenen Arbeitsplätzen / Anwendung von PSA gegen Absturz (BGG 198/199)

Beruf Abseiltechniker / Industriekletterer (m/w) für Windenergieanlagen merken!

Lassen Sie sich die neusten Stellenangebote zum Beruf Abseiltechniker / Industriekletterer (m/w) für Windenergieanlagen kostenlos zusenden.

Beruf merken

Aktuell befinden sich 310 Energieberufe und Profile in der Datenbank

Suchergebnisse auf energieberufe.de

Beruf Tätigkeitsbereich