Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

Collage Energieberufe Fotolia 164940474

Energieberuf: Aufbaumonteur (m/w) Windenergieanlagen

Aufbaumonteure im Energiebereich befassen sich mit sämtlichen Schritten der Errichtung von Energieanlagen. Der Beruf erfordert eine gute körperliche Fitness und setzt Schwindelfreiheit voraus. In der Windbranche errichten Aufbaumonteure Windenergieanlagen und arbeiten in teils großer Höhe an den Anlagen.

Aufbaumonteur (m/w) Windenergieanlagen

Aufgaben

  • Vorbereitung und Absicherung von Baustellen
  • Installation und Montage von Turmsegmenten, Gondel, Generator, Rotornabe und weiteren Anlagenkomponenten
  • Vorbereiten des Netzanschlusses der Windenergieanlagen
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten


Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf, z. B. als Schlosser, Mechaniker oder Mechatroniker
  • Idealerweise bereits Erfahrungen im Aufbau von Windenergieanlagen
  • Reisebereitschaft, da die Tätigkeit eines Aufbaumonteurs im Inland etwa einwöchige Montageeinsätze umfasst
  • Teamfähigkeit, Engagement und Motivation
  • Sehr gute körperliche Fitness
  • Höhentauglichkeit

Beruf Aufbaumonteur (m/w) Windenergieanlagen merken!

Lassen Sie sich die neusten Stellenangebote zum Beruf Aufbaumonteur (m/w) Windenergieanlagen kostenlos zusenden.

Beruf merken

Aktuell befinden sich 310 Energieberufe und Profile in der Datenbank

Suchergebnisse auf energieberufe.de

Beruf Tätigkeitsbereich