Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

Collage Energieberufe Fotolia 164940474

Energieberuf: Wissenschaftsjournalist (w/m)

Wissenschaftsjournalisten (w/m) sind für die medienwirksame Berichterstattung wissenschaftlicher Ergebnisse und Faktoren verantwortlich. Wesentliches Element der Tätigkeit ist die Darstellung von Forschungsergebnissen in einer für die breite Öffentlichkeit verständlichen Form.

Wissenschaftsjournalist (w/m)

Aufgaben

  • Unterstützung der Forschungskommunikation in verschiedenen Energie-Bereichen
  • Inhaltliche und redaktionelle Betreuung von Print- und Online-Medien
  • Identifikation öffentlichkeitswirksamer Forschungsergebnisse
  • Journalistische Aufbereitung von Veröffentlichungen und Forschungsergebnissen
  • Veranstaltungsorganisation


Anforderungen

  • Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich Wissenschaftsjournalismus oder in den Bereichen Natur- oder Ingenieurwissenschaften
  • Journalistische Ausbildung oder mehrjährige Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an Energieforschungsprojekten
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse sowie Stilsicherheit in Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse im Presse-, Medien- und Urheberrecht
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse im Layoutbereich und mit Redaktions-CMS
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit, auch unter Zeitdruck
  • Sicheres Auftreten

Beruf Wissenschaftsjournalist (w/m) merken!

Lassen Sie sich die neusten Stellenangebote zum Beruf Wissenschaftsjournalist (w/m) kostenlos zusenden.

Beruf merken

Aktuell befinden sich 310 Energieberufe und Profile in der Datenbank

Suchergebnisse auf energieberufe.de

Beruf Tätigkeitsbereich

Jobs & Karriere - Energiejobs.de

VSE Aktiengesellschaft
Portfoliomanager (m/w / d) Strom / Gas
ABO Wind AG
Kaufmännischer (Senior-)Projektleiter (m/w / d) Repowering
Forschungszentrum Jülich
Energie Grundlagenforschung - Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w / m / d)