Energieberufe.de

Das digitale Berufslexikon der Energiewirtschaft

ENOVA Service 1280 256

Veranstaltungen


Haus der Technik e.V.

Last- und Leistungsoptimierte Regelung von Windenergieanlagen

05.06.2018 - 06.06.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Haus der Technik
Hollestrasse 1
45127 Essen
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0201-1803-249
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Ingenieure, Industrie


Infos zur Veranstaltung


Zielsetzung
Den Teilnehmern wird praxisrelevantes Grundlagenwissen zur Regelung von modernen Windenergieanlagen vermittelt. Dabei stehen die allgemeine Betriebsführung und die übergeordneten, dynamischen Regelkreise mit den Stellgliedern Generatormoment und Pitchwinkel im Vordergrund.

Das Seminar behandelt die Aufgaben und Funktionsweise der Regelung und stellt ihre Bedeutung im Gesamtzusammenhang von Anlagendesign, -zertifizierung und -betrieb dar.

Inhalt
  • allgemeine Betriebsführung von WEA (Start, Stopp, Voll- und Teillastbetrieb, etc.)
  • dynamische Regelkreise für Voll- und Teillastbetrieb
  • die Windenergieanlage aus regelungstechnischer Sicht: Modellierung und Regelungsentwurf
  • Zusammenhang Regelung und Lastenrechnung
  • Zertifizierung von WEA-Reglern
  • Automatisierungssystem und Anlagensicherheit
  • spezielle Zusatzmodule zur lastreduzierenden Regelung (z.B. aktive Turmdämpfung, Einzelblattverstellung)
  • Auswirkungen von Maßnahmen zur Netzintegration auf die Regelung


Zum Thema
Moderne Windenergieanlagen sind komplexe, mechatronische Systeme. Die Regelung hat daher Auswirkungen auf praktisch alle mechanischen und elektrischen Komponenten. Da sie eine sichere und lastarme Betriebsweise der Anlage gewährleisten muss, ist sie von zentraler Bedeutung für das Anlagendesign.

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Herstellern und Betreibern von Windenergieanlagen, Projektierer und Servicedienstleister im Umfeld der Windenergie, Fach- und Führungskräfte mit technischer Grundausbildung aus allen Unternehmensbereichen (Entwicklung, Fertigung, Vertrieb, etc.).

Kosten

995,- / 1085,- Euro

Anmeldung

Tel.:0201-1803-249
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download